Tomorrow(land) never dies…

Von am 30. Juli 2019

Das Tomorrowland zelebrierte sein 15-jähriges Jubiläum in Belgien. Und wieder ist das Event, das an zwei Wochenenden 400.000 Besucher (!) und 1.000 Künstler zählte, nahezu reibungslos über die Bühne gegangen.

Von Freitag bis Sonntag feierten 200.000 Menschen vor 18 Bühnen (inklusive der 26 Meter hohen und 132 Meter langen Hauptbühne) auf dem Naherholungsgelände in Boom (bei Antwerpen) das zweite Wochenende des berühmten Tomorrowland-Festivals. Klingt MEGA, war es auch wieder.

GE-Kollege Mario Vondegracht hat die Zahlen und Fakten zusammengetragen, die zeigen, dass dieses Event in der Welt seinesgleichen sucht:

1

Eine Million Menschen „standen“ in diesem Jahr beim Online-Ticketverkauf in der Warteliste. Da jeder einzelne Käufer ein Recht auf mehrere Eintrittskarten hat, hätten die Festivalorganisatoren insgesamt viele Millionen Tickets mehr verkaufen können.

2

Vom 15. bis 21. März findet die zweite Ausgabe der Winter-Ausgabe in Alpe d’Huez in Frankreich statt.

4

Vier ganze Wochen dauert es, bis dass die Mainstage von täglich rund 100 Mitarbeitern aufgebaut ist. Kleines Geheimnis: In ihr steckt ein exklusives Restaurant, das von Michelin-Zwei-Sternekoch Nick Bril geleitet wird und zwölf Gästen vorenthalten ist, die ein Sechs-Gänge-Menü erhalten. Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

5

Fünf Ehen wurden an den vergangenen zwei Wochenenden geschlossen.

7

Sieben Trolle aus recyceltem Holz hat der Künstler Thomas Dambo aus Dänemark entworfen, die nun seit dem Festival auf dem Gelände des Naherholungsparks De Schorre in Boom thronen. Der größte ist 18 Meter hoch. Auf dem Aussichtsturm des „Heiligen Trolls“ kann man 25 Kilometer weit sehen. Die berühmten Dambo-Trolle gibt es bereits in Florida, Puerto Rico, Kopenhagen und Südkorea. Der Künstler hat bislang mehr als 100 Installationen auf der ganzen Welt kreiert. Sie bleiben das ganze Jahr über auf dem Gelände des Freizeitparks stehen – genauso wie die von Arne Quinze entworfene Brücke, die 210.000 Mitteilungen von Fans eingraviert hat und vor fünf Jahren eingeweiht wurde.

8,1

8,1 Millionen Menschen haben das Tomorrowland-Konto von YouTube abonniert. Über 1,3 Milliarden Aufrufe verzeichnen die Videos dort bislang.

15

Am 17. und 18. Oktober feiert das Festival während des Amsterdam Dance Events seinen 15. Geburtstag im Ziggo Dome in Amsterdam – mit Gästen wie Afrojack, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Netsky und vielen mehr.

15

Rund 15 Millionen Menschen folgen dem Tomorrowland-Festival auf Facebook. Das berühmte Coachella-Festival hat „nur“ 2,1 Millionen.

45

In nur 45 Minuten wurden die 400.000 Tomorrowland-Eintrittskarten online verkauft.

200

Tomorrowland bringt die Welt, oder zumindest jene, die es sich leisten können, zusammen. 200 Nationalitäten waren in diesem Jahr beim Festival vertreten. Bei Rock Werchter waren es im vergangenen Jahr „nur“ 109.

293

293 Tomorrowland-Flüge (davon 56 „Partyflüge“, elf davon mit DJ über den Wolken) starteten von 77 Flughäfen aus Richtung Zaventem. Die populärsten Abflugflughäfen sind Genf, Madrid, Barcelona, Oslo und Manchester.

3.520

Am zweiten Wochenende gab es weniger Arbeit für das Rote Kreuz. Von den 3.520 Patienten (bis Samstagabend) wurden 36 ins Krankenhaus gebracht. Die meisten von ihnen hatten sich Knochenbrüche zugezogen oder zu viel Alkohol konsumiert. Zum Vergleich: Am vergangenen Samstag waren es rund 5.000. Laut Kevin Beems vom Roten Kreuz war der Rückgang der Zwischenfälle auf das schlechte(re) Wetter zurückzuführen.

10.000

10.000 Nachbarn waren am vergangenen Mittwoch eingeladen, sich ein Bild vom Tomorrowland-Festival zu machen. Generell: Ein Ombudsmann, eine Service-Hotline, ein Community-Zentrum, eine Zeitung und eine Webseite stehen den Nachbarn zur Verfügung, falls es zu Problemen kommen sollte. Verständlich, wird die kleine Ortschaft bei Antwerpen doch alljährlich über mehrere Wochen lang voll in Beschlag genommen.

Im Oktober 2019 lassen die Tomorrowland-Macher die ersten 15 Jahre in Amsterdam Revue passieren:


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 50


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 49


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background