Starsailor – All This Life

Von am 29. Oktober 2017

ALBUM der WOCHE KW 44/2017

Starsailor sind zurück. Über acht Jahre hat es gedauert, bis die britische Band das Album „All This Life“ auf den Markt brachten. Die Vorabsingle „Listen To Your Heart“ kam schon ein paar Wochen vor der Album-Veröffentlichung heraus. Gleichzeitig mit dem Comeback-Album erschien nun auch der Titelsong „All This Life“ als Single. Die Starsailor-Fanbase kann aufatmen, denn am Sound der Band hat sich in den letzten 15 Jahren nichts Wesentliches geändert. Wer das beliebte „Quiet is the new loud“ noch im Ohr hat, wird sich über die Bodenständigkeit der vier Jungs aus Wigan in England freuen. Die beiden aktuellen Singles plätschern zwischen radiotauglicher Gefälligkeit, Beliebigkeit und antizipierten großen Momenten – und verhehlen weder im Guten noch im Schlechten die britische Herkunft von James Walsh und seinen Kollegen.

Sänger wie Neil Young oder Nick Drake gelten als Vorbilder für Sänger und Bandgründer James Walsh. Von Beginn an war klar, dass Walsh der Kopf der Gruppe sein würde. Mit zwölf hatte er schon begonnen, Klavier zu spielen. Nur zwei Jahre später wurde es ihm zu langweilig, die Stücke anderer nachzuspielen und er begann, selbst zu komponieren. Auch das Texten ging ihm gut von der Hand. Noch während seines Musikstudiums stellte er die Combo 1999, in der heutigen Besetzung, mit ihm als Sänger und Gitarrist, James Stel Stelfox am Bass und Schlagzeuger Ben Byrne zusammen. Keyboarder Barry Westhead folgte den Jungs ein Jahr später und komplettierte „Starsailor“ damit.

Erste Auftritte folgten im Jahr 2000 in London und schon 2001 wurden die ersten beiden Singles „Fever“ und „Good Souls“ veröffentlicht. Beide erreichten die UK-Top 20. Die Nachfolgesingle „Alcoholic“ kam sogar bis in die Top 10.

Das Debütalbum „Love Is Here“ erschien im Oktober 2001 und verkaufte sich recht erfolgreich. Zwei Jahre später kam das Nachfolgealbum „Silence Is Easy“ auf den Markt. 2005 folgte das dritte Werk „On the Outside“ und einige Konzerte als Vorband von U2. Nach dem weniger erfolgreichen vierten Album „All the Plans“ kündigte Walsh 2009 eine Auszeit der Band an. Neustart war dann im Sommer 2014. Starsailor spielten wieder Konzerte u.a. in Asien und die USA und veröffentlichten ein „Greatest Hits“-Album. Ihr aktuelles fünftes Album „All this Life“ knüpft nach acht Jahren da an, wo die Band einst aufgehört hatte.

 

 

Offizielle Webseite

Titel:

01.Listen to Your Heart, 02.All This Life, 03.Take a Little Time, 04.Caught in the Middle, 05. Sunday Best, 06.Blood, 07.Best of Me, 08.Break the Cycle, 09.Fallout, 10.Fia (Fuck It All), 11.No One Else

Fotos: Cooking Vinyl

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background