Powerfrauen in der Popmusik

Von am 13. November 2018

2018 scheint nicht nur das Jahr von Ariana Grande zu sein, sondern zeitgleich auch von Dua Lipa. Beide Powerfrauen sprengen zur Zeit jegliche Rekorde.

Was 2017 anfing, soll 2018 nicht enden. Letztes Jahr war Dua Lipa die meist gestreamte Künstlerin überhaupt auf Spotify, dieses Jahr kann sie sich aber wieder einen Rekord auf Spotify schnappen. Die Deluxe-Version ihres Debuts „Dua Lipa (Complete Edition)“ ist mit 4,11 Milliarden das meist gestreamte Album einer weiblichen Künstlerin.

Aber auch für ihre Single „Kiss and make up“ bekam Dua Lipa über 12 Millionen Streams auf Spotify und über 19 Millionen Abrufe auf YouTube.

Hä? Aber war da nicht noch etwas? Hatte nicht auch  Ariana Grande einen Spotify-Rekord aufgestellt dieses Jahr? Richtig! Die liebe Ariana ist dieses Jahr nämlich auch nicht zu stoppen, mit der Single „Thank U, Next“ hat sie den weltweiten und den US-Spotify-Rekord für den größten Single-Tag einer weiblichen Künstlerin in der Geschichte von Spotify aufgestellt.

Hinzu kommt, dass Ariana Grande auch noch als „Woman of the Year 2018“ vom „Billboard Magazine“ ernannt wurde. Die Auszeichnung gibt es bei der alljährlichen Women in Music-Gala am 6. Dezember in New York.

Selbst wenn Miss Grande als „Woman of the Year 2018“ gekürt wurde, ist es auch ganz klar Dua Lipas Jahr, denn sie erreichte über 21 Millionen Follower auf Instagram und ist außer sich vor Begeisterung.

Für uns sind die beiden auf jeden Fall die Powerfrauen 2018.

 


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background