Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Von am 5. Dezember 2018

Habt ihr es schon gehört? Wir berichteten es zwar schon, aber für jeden, der es vielleicht noch nicht mitbekommen hat…:

Der jamaikanische Reggae zählt nun zum immateriellen Weltkulturerbe!

Jamaika hatte die Bewerbung damit begründet, dass die Musik welche durch Künstler wie Bob Marley geprägt wurde, eine Schlüsselrolle in der jamaikanischen Gesellschaft spiele, besonders aber für die Gemeinschaft der Rastafari.

Die UNESCO-Kommission würdigte den Beitrag des Reggae zum internationalen Bewusstsein und nahm ihn in die UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes auf. Diese Liste enthält bereits mehr als 400 Titel aus den Bereichen Tanz, Musik, Theater und Handwerk.

 


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background