Musicnews KW 42

Von am 13. Oktober 2019

Geht Justin Bieber unter die Rapper?

Ziemlich überraschend gab Justin Bieber vor ein paar Tagen in einem Video bekannt, dass noch in diesem Jahr ein neues Album erscheinen wird. Dabei verriet Bieber dann auch, dass der neue Longplayer, der erste seit 4 Jahren, ein ganz besonders Album werden soll. Nach einem weiteren Instagram-Post, mit Videos von den Studioarbeiten, wurden jetzt Spekulationen darüber ausgelöst, ob Bieber das Genre wechseln könnte, denn im Hintergrund war deutlich ein Rap-Song von ihm zu hören. Bieber dementierte das zwar und schrieb dazu, er habe nur herumgealbert, das sei „Kein Album-Zeug. Die Gerüchteküche brodelt aber kräftig weiter.

Die britische Queen (er)kannte Robbie Williams wieder nicht

All die großen Erfolge von Robbie Williams, mit Take That oder als Solokünstler, sind an Queen Elisabeth II. offenbar vorbeigegangen. Während Williams´ Bekanntheitsgrad weltweit wohl nicht anzuzweifeln ist, erzählte der 45-Jährige jetzt in der „Gala“, als er vor ein paar Jahren ein Konzert in London gab und das „Vergnügen“ hatte für die Königin zu singen, hatte die wohl keinen blassen Schimmer, wer er ist. „Sie dachte, ich sei ein Mitglied des Kongresses“, so Williams. Nun trat Williams vor wenigen Wochen wieder vor der Queen auf. Ebenfalls dabei waren Alicia Keys, Kylie Minogue und Britains Got Talent-Gewinnerin Ashleigh Butler, sowie deren Hund Pudsey. Als es nach der Royal Variety Performance anschließend zum Händeschütteln mit Elisabeth kam, dachte die 92-Jährige Williams wäre Pudseys Trainer, erklärte der Sänger danach sichtlich amüsiert.

Quelle: FN/ LN Entertainment / Universal Music

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 47


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 46


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background