Musicnews KW 37

Von am 8. September 2019

Brian May: Neues Queen-Album / Freddie Mercury: Neues Solo-Boxset

Nach dem frühen Tod von Queen-Frontmann Freddie Mercury war zunächst auch das Ende vom Rest der Band besiegelt. Freddies Kollegen Brian May, Roger Taylor und John Deacon haben sich über die Zeit mit dem Queen Musical beschäftigt und gingen viele Jahre später zusammen mit Adam Lambert als Frontmann auf Tour. Die erste Etappe dieser Stadiontour ist nun vorbei. Die Band gönnt sich erst einmal ein paar Monate Pause, bevor es in Australien und Asien weitergeht. Auf Instagram machte Brian May jetzt eine sensationelle Ankündigung. Nachdem er sich bei seinen Followern dafür entschuldigte, dass er in letzter Zeit so wenig gepostet hat, schrieb er unter ein paar Bildern: „Die sind etwas unscharf, liegt daran, dass ich sie aus einer Videobotschaft entnommen habe, die ich für eine Anzeige erstellt habe, die ihr später sehen werdet, für ein Album! Es scheint also tatsächlich bald ein neues Queen-Album zu geben. Bandintern wurde darüber seit etlichen Jahren diskutiert, ob es jemals neues Material von der Band geben würde. Anscheinend hat man sich auf ein „Sag niemals nie“ geeinigt. Unterdessen erscheint im Oktober eine Sammlung Solo-Stücken des legendären Queen-Frontmanns. Das neue Boxset heißt „Never Boring“.

Adele: Neues Album könnte noch in diesem Jahr erscheinen

Aus dem Umfeld von Adele vermehren sich die Anzeichen darauf, dass es bald neues Material der 31-Jährigen geben soll. Die Rede ist von „den nächsten Monaten“. Ein Insider soll gegenüber dem „People Magazine“ bestätigt haben, dass sogar noch in diesem Jahr ein neues Album geplant sei. Das freut die Adele Fans natürlich sehr, denn wenn wir mal zurückrechnen, gab es schon seit fast vier Jahren keine neue Musik mehr von der Britin. Das letzte Album kam im November 2015 heraus. Angeblich will Adele schon sehr bald ihre neue Musik vorstellen. Laut dem Insider scheint es so, als wäre es im Dezember soweit. Adele bezieht sich bei der Namensgebung ihrer Alben (19, 21, 25) stets auf ihr Alter. Wenn es bei der Chronologie bleibt, dürfte es wohl „31“ heißen.

Quelle: First News / LN Entertainment

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 38


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 37


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background