Die Ärzte: Abschied hat acht Buchstaben- Update 2 (16.02.)

Von am 8. Februar 2019

Der dritte Buschstabe ist ein S, welch Überraschung… Der nächste Countdown endet am nächsten Wochenende. Worum es hier geht? Das lest Ihr hier:

**

08.Februar: Deutet die „beste Band der Welt“ eine Trennung an?

Ein Worträtsel auf der Webseite der Ärzte (bademeister.com) gibt weitere Rätsel auf.

Eine Zeile mit acht Buchstabenfeldern, darüber ein Countdown, der in der Nacht zum 09.02. endete. Der erste Buchstabe des Wortes steht fest, es ist ein A _ _ _ _ _ _ _.

Mit der Eingabe des A ertönte ein Soundfile, ein Songschnipsel, in dem es heißt: „Manchmal ist es einfach Zeit zu gehen, doch wenn der Tag gekommen ist, sagt niemand dir Bescheid…“. Und dann ist noch zu hören: „Ich sage dir, wir haben hell geleuchtet und vieles was wir taten hat Bestand. Man wird sich lange noch an uns erinnern. Du musst jetzt stark sein, hier nimm meine Hand.“

Tatsache ist: Die Ärzte haben am 08.Februar ein Album veröffentlicht, eine Sammlung von altem Material, „They’ve Given Me Schrott! – Die Outtakes“. Vom allerersten Kassettenrecorder-Demo „Der lustige Astronaut“, über bislang nur auf Vinyl erhältliche Songs aus der Frühphase der Band, mit „Helgoland“ (der Ur-Fassung von „Westerland“), bis hin zu zahlreichen Interviews, Demos und kuriosen Tracks erstreckt sich diese Sammlung an Raritäten und Fundstücken.

So weit, so gut. Und jetzt? Jetzt gibt es einen neuen Countdown, er endet am 16. Februar um 0.00 Uhr. Bis dahin kann man einen weiteren Buchstaben eingeben, das B. Zu hören ist diesmal ein 22-sekündiges, rockiges Instrumentalteil…

Die Ärzte haben sich ursprünglich 1982 gegründet und 1988 schon einmal getrennt, es gab sogar eine Abschiedstour.

1993 holten sich Farin Urlaub und Bela B. dann Rodrigo González mit ins Boot. Und per Anzeige wurde eine Plattenfirma gesucht: „Die Beste Band der Welt sucht Plattenfirma“. Die fand sich auch sogleich und das Album „Die Bestie in Menschengestalt“ erschien, es folgten viele weitere erfolgreiche Jahre.

Eine erstaunliche Neuerung gab es im vergangenen Herbst: Denn obwohl sich die Ärzte lange gegen Streamingdienste gewehrt haben, sind sie seit dem 16. November 2018 auf Spotfiy, Deezer und Co. zu hören.

Und 2019 werden sie live zu sehen sein, so ist es vorgesehen. Wird es wieder eine Abschiedstour werden? Falls ja, dann könnte ihr Auftritt im Rahmen der Europatour „Miles & More“ am 31.Mai in Brüssel (Ancienne Belgique) einer ihrer letzten sein…

Die Europatour „Miles & More”:
16.05.2019: Warschau, Proxima
17.05.2019: Prag, Lucerna Music Hall
20.05.2019: Zagreb, Močvara Club
21.05.2019: Ljubljana, Kino Siska
23.05.2019: Mailand, Alcatraz
24.05.2019: Strasbourg, La Laiterie
25.05.2019: Luxembourg, Den Atelier
28.05.2019: Amsterdam, Paradiso
30.05.2019: London, Electric Ballroom
31.05.2019: Brüssel, Ancienne Belgique

Außerdem kommen die Ärzte im Juni noch in die deutsche Eifel, zum Mega-Festival “Rock am Ring”… Wohl dem Fan, der Tickets hat!

 

 

 

 


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background