Album der Woche

Page: 3

ALBUM der WOCHE KW 22/2018 Nach sieben Jahren Pause will die schottisch-irische Band „Snow Patrol“ wieder dort anknüpfen, wo sie aufgehört hat. Mit großartigem Stadion-Pop hatte sich die Band für unbestimmte Zeit verabschiedet, weil ihr Frontmann Gary Lightbody zu ausgebrannt war und sich in tiefen Depressionen befand. Lightbody hatte innerhalb von 10 Jahren fünf Alben […]

ALBUM der WOCHE KW 21/2018 Wahrlich elektrisierend: Das neue Album “Electric Light” von James Bay ist da! Energetischer, vielseitig und raffiniert arrangiert ist das neue Album. Der Nachfolger seines Debüts „Chaos and the Calm“ wartet mit ganzen 14 Tracks auf. Und die strotzen nur so vor Inovation. Der Song „Wanderlust“ besticht durch ein kerniges Folkrock-Gewand. […]

ALBUM der WOCHE KW 20/2018 Fünf Jahre liegt das letzte Album der Arctic Monkeys „AM“ nun zurück. Mit „Tranquility Base Hotel & Casino“ ist der mittlerweile sechste Longplayer der Band erschienen. Produziert wurde das Album von James Ford und Alex Turner, aufgenommen wurde es in Los Angeles, Paris und London. Die Arctic Monkeys gründeten sich […]

ALBUM der WOCHE KW 19/2018 Plan B wurde 1983 als „Benjamin Paul Drew“ in London geboren. Plan B ist Hip-Hop- Soulmusiker und Schauspieler. Seinen Internationalen Durchbruch feierte er im Jahr 2010 mit dem Song „She Said“. Er ist BRIT-Award- und dreifacher Ivor-Novello-Preisträger, kritischer Kommentator und von der Kritik gefeierter Regisseur und Schauspieler – und er […]

ALBUM der WOCHE KW 18/2018 Zwei Wochen nach der Echo-Verleihung und einer Debatte über Antisemitismus und Verrohung im deutschen Sprechgesang ist mit dem Album „Captain Fantastic“ das 10. Album der Fantastischen Vier erschienen. Die aus Stuttgart stammenden Deutschrap-Veteranen gehören seit jeher nicht zu den Vertretern des Gangsta-Rap. Dennoch sind die Beats, Grooves und Reime diesmal […]

ALBUM der WOCHE KW 17/2018 Die Manic Street Preachers wurden im Jahr 1986 als „Betty Blue“ in Wales gegründet. In ihrer Frühphase spielten sie eher Glam-Rock, wurden dann aber schnell auch in den Genres Alternative Rock, Brit-Pop und Punkrock bekannt. Die Band konnte ein Nummer-Eins-Album in den britischen Musikcharts platzieren. Mit zwei weiteren Longplayern eroberten […]

ALBUM der WOCHE KW 16/2018 Der britische Singer/Songwriter George Ezra wurde am 6. Juni 1993 unter dem Namen George Ezra Barnett geboren und machte sich mit seiner emotionalen, rauen Stimme, die man aufgrund seines jungen Alters gar nicht vermuten würde, schnell einen Namen. Ezra, der sich von Musikern wie Bob Dylan und Hank Williams beeinflusst […]

ALBUM der WOCHE KW 15/2018 Thirty Seconds to Mars (30STM) stammt aus Los Angeles und ist eine Alternative-Rock-Band. Sänger Jared Leto und sein Bruder Shannon gründeten die Band. Jared spielt neben dem Gesang Gitarre, Bass und Keyboard, Bruder Shannon spielt Schlagzeug und Percussions. Aktuell (seit 2003) verstärkt Tomislav Miličević die Band als Gitarrist und Bassist, […]

ALBUM der WOCHE KW 14/2018 Raymond Michael „Rea“ Garvey stammt aus Tralee, County Kerry, in Irland. Dort kam er am 3. Mai 1973 zur Welt. Der Sänger und Gitarrist war Frontmann der 2010 aufgelösten deutschen Band Reamonn, bevor er als Solokünstler erfolgreich wurde. Bereits während der Zusammenarbeit mit seiner Band arbeitete Garvey als Songwriter und […]

ALBUM der WOCHE KW 13/2018 Mit „The White Stripes“ wurde er weltberühmt, er war die männliche Hälfte des Duos, das sich meist in den Farben Rot und Weiß inszenierte. Seit Jack White im Jahr 2012 sein Solodebüt „Blunderbuss“ veröffentlichte, sind Schwarz und Blau die Farben seiner Wahl. Auch das Cover seines jetzt erschienenen Albums „Boarding […]


Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background