Vier Ostbelgierinnen beim RefugeeWalk

Mario Vondegracht, 09.09.2019

Am 29. September begeben sich vier Frauen aus Ostbelgien in Löwen auf eine 40 Kilometer lange Wanderung. Beim „RefugeeWalk“ solidarisieren sie sich mit Flüchtlingen und Asylbewerbern. GrenzEcho-Kollege Mario Vondegracht sprach mit Johanna Tumler und wollte wissen, wie die Frauen auf die Idee gekommen sind:

 

 

Den Artikel von Mario Vondegracht lest ihr heute im GrenzEcho und auf grenzecho.net

 




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background