Hypothekendarlehen: Das Comeback des variablen Zinssatzes

Gerd Zeimers, 08.02.'19

Am 21. Februar startet die Baufachmesse „Batibouw“. Es gehört zur Tradition, dass BNP Paribas Fortis, der belgische Marktführer für Hypothekarkredite, bei dieser Gelegenheit seine Jahresbilanz und Prognosen vorstellt. GrenzEcho-Kollege Gerd Zeimers sprach mit Sébastien Degand, verantwortlich für Privatkundenkredite. Dieser konnte bestätigen, dass sogenannte Grüne-Kredite, immer beliebter werden:

 

 

Jeder zehnte Wohnungskredit bei BNP Paribas Fortis wird zwecks einer energieeffizienten Wohnung oder energiesparender Maßnahmen aufgenommen: 57 % für einen Neubau, 32% für eine Renovierung. Die Digitalisierung macht auch nicht Halt vor Hypothekendarlehen. Die Online-Plattform von BNP Paribas Fortis registrierte im vergangenen Jahr fast eine Million Besucher. Dennoch bleibt der persönliche Kontakt mit einem Bankberater wichtig, wie Sébastien Degand erklärt:

 

 

Den Artikel zum Thema Hypothekendarlehen von Gerd Zeimers, lest ihr heute im GrenzEcho oder auf grenzecho.net




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background