AS Eupen im Freudentaumel

Alexander Pauli vor Ort, 11.03.'18

Die AS Eupen bleibt erstklassig. Der Weg dahin war nervenaufreibend spannend!

Hier die Live-Eindrücke vom Spielfeldrand:

 

 

Der eingewechselte Yuta Toyokawa brachte dann das Kehrwegstadion zum Beben:

 

 

4:0, Eupen hatte seinen Teil erledigt. Jetzt hieß es noch 2 Minuten zittern, denn Mechelen führte 2:0 gegen Waasland-Beveren und noch zwei Minuten waren dort zu spielen…

 

 

Die AS im Freudentaumel. Sie hat verdient gewonnen, erkannte auch Moucrons Sportdirektor Jürgen Röber an:

 

 

Die ausführliche Bildergalerie findet Ihr auf grenzecho.net

 

 

 

Titelbild: D.Hagemann

 




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background