Musicnews KW 38

Von am 13. September 2020

Ali As: Neue Single mit Adel Tawil

Eine Kollaboration mit einem erfolgreichen Musiker kann die eigene Karriere beschleunigen. Das weiß auch der Deutsch-Rapper Ali As. Ali ist pakistanischer Abstammung und heißt eigentlich Ali Chaudhry. Der 1979 in München geborene Ali hat sich für seinen neuen Song „Liebe tut nicht weh“ die Unterstützung von Adel Tawil (Ich & Ich) geholt. Ali hat bisher vier Alben veröffentlicht. Das 1. stammt aus 2008, das 4. aus 2017. Seither hörte man Ali As in Kollaborationen mit MoTrip, Namika, Kollegah, Juju und jetzt auch mit Adel Tawil. Am Freitag (11.09.) ist die neue Single erschienen. Tawil postete gleich einen Ausschnitt daraus, auf Instagram. Dazu schrieb er: „Hallo Freunde! Ab jetzt gibt es das Lied ‚Liebe tut nicht weh‘ zusammen mit Ali As überall zu hören.“

Universal Music

Fletcher: Überraschend weitere EP veröffentlicht

Cari Elise „Fletcher“ ist wohl immer für eine Überraschung gut. Am Donnerstag (10.09.) hat die in New Jersey geborene Amerikanerin die EP „The S(ex) Tapes veröffentlicht. Angekündigt war die mit 7 Songs bepackte EP, nach Angaben der Plattenfirma Universal Music, eigentlich erst eine Woche später. Die heute 26-Jährige, bewarb sich im Jahr 2011 bei X Factor, und wurde in die Band Lakoda Rayne aufgenommen, eine rein weibliche Country-Pop-Gruppe, deren Mitglieder alle als Solokünstler in den Wettbewerb kamen. Die Gruppe löste sich aber 2014 recht erfolglos wieder auf. Cari Fletcher gelang der Durchbruch dann erst im Januar 2019 mit der Single „Undrunk“. Fletcher hat bisher drei EP´s und dreizehn Singles veröffentlicht.

Universal Music


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 39


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 38


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background