Musicnews KW 33

Von am 11. August 2019

Harry Styles: Neues Video als Werbung für Mayonnaise getarnt

Es gibt offenbar bald neue Musik von Harry Styles. Darauf lassen zumindest neueste Entwicklungen schließen. Der Sänger hat laut der „Sun“ versucht, einen Videodreh als Werbespot für Mayonnaise zu tarnen und ist damit aufgeflogen. Ein Insider verriet dem Blatt: „Die Menschen in der Nachbarschaft wussten, dass das Filmen nicht nur für einen Mayonnaise-Spot sein konnte, denn sonst hätte es nicht so viele Sicherheitsmänner gegeben oder eine so große Crew. Sein Team hat hunderte von violetten und lila Blumenbouquets für das Video gekauft. Harry hat die meiste Zeit der Dreharbeiten in einem gelben Haus verbracht.“ Zudem hat Mark Ronson anscheinend seine Finger mit im Spiel. Der in New York lebende englische Musikproduzent, DJ und Labelbetreiber postete nämlich ein Foto von Styles´ Instagram-Stories. So oder so, es ist musikalisch was im Busch bei Harry Styles. Wird auch langsam Zeit für neues Material, schließlich hat er zuletzt 2017 sein selbstbetiteltes Solo-Debüt veröffentlicht. Seitdem gab es keine neue Musik von ihm.

Mabel: Vater Cameron hatte einen guten Rat

Oft haben es Kinder von berühmten Eltern, die dann selbst ins Showbusiness einsteigen nicht leicht. Anders ist das bei Sängerin Mabel. Die 23-Jährige ist die Tochter der schwedischen Sängerin Neneh Cherry und dem Produzenten Cameron McVey (u.a. Massive Attack, Portishead, All Saints, Sugababes). Also liegt zu Hause geballte Erfahrung aus dem Showbusiness für die junge Künstlerin bereit. Doch anstatt sie in ein kreatives Korsett zu stecken, haben ihre Eltern einen ganz anderen Rat für sie gehabt. Mabel erzählte im Gespräch bei „Steve Wright in the Afternoon“ auf BBC 2: „Mein Vater sagte nur, ich solle sicherstellen, dass alles was ich sage und tue von Herzen kommt und dass es sich echt für mich anfühlen muss. Sonst ist es das Geld, den Erfolg und den Ruhm nicht wert und es fühlt sich nicht gut an.“  Im selben Interview verriet Mabel auch, wie es ist, wenn sich ihre Eltern eine Show von ihr anschauen: „Sie kommen als Mama und Papa und nicht als Produzent und Künstlerin“, so Mabel. Hört sich nach echt coolen Eltern an ! Übrigens Mabels Halbbruder ist Marlon Roudette, ihre Tante ist Sängerin  Titiyo, ihr Onkel ist Sänger Eagle-Eye Cherry und schon ihr Großvater Don Cherry war eine Jazz-Legende.

Quelle: Firstnews

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background