Musicnews KW 29

Von am 14. Juli 2019

Howie D.: Neues Album ohne die Backstreet Boys

Am Freitag ist das erste Soloalbum von Howie D., „Which One Am I?“, erschienen. Fans der Backstreet Boys müssen jetzt aber nicht um ein Ende der Band bangen. Die Band räumt zurzeit auf ihren Konzerten kräftig ab und füllt die Arenen noch immer bis zum letzten Platz. Howie D. hat jetzt im Zeitungsinterview erklärt, dass es eigentlich „strenggenommen“ schon seit zweites Solowerk sei. Howie fühlt sich in der Rolle des Familienvaters sehr „geerdet“. Sein Familienleben, sagt der Sänger, spiele die wichtigste Rolle in seinem Leben. Trotz des privaten Glücks als zweifacher Vater, gab es auch einige Schattenseiten im Leben des heute 45-Jährigen. 1998 hat er seine Schwester Caroline verloren, die an der Autoimmunerkrankung Lupus starb. Sein Vater Hoke verlor 10 Jahre später nach der Diagnose Lungenkrebs und einem Gehirntumor sein Leben. Seine Kids waren nach Aussage des Sängers eindeutig die größte Inspiration für das Album und sind auch aktiv daran beteiligt.

Jax Jones: Erfolg kommt nicht angeflogen

Der aus London stammende DJ „Jax Jones“ kommentiert seinen zunehmenden Erfolg mit dem Wort „Fleiß“. „Man kann nicht warten, bis einem die gebratenen Hähnchen in den Mund fliegen, man muss dazu bereit sein, sein Arbeitspensum ständig zu erhöhen“, so der Brite. „Wenn man etwas erreichen will, darf die Zeit, die man dafür investiert keine Rolle spielen“. Wohl deshalb legt Jones auch immer wieder nach: Vor kurzem erst brachte er in Zusammenarbeit mit Jess Glynne den Song „One Touch“ heraus. Und schon liegt der nächste Kracher in den Verkaufsregalen. Diesmal präsentiert Jax Jones gemeinsam mit Bebe Rexha die Single „Harder“. Laut seinem Label „Universal Music“ ist Jones auf die Zusammenarbeit mit Bebe Rexha besonders stolz. Mit ihr zu arbeiten, sei das i-Tüpfelchen gewesen, sie sei eine Ikone. Und weil Jax Jones nicht rastet hat er ganz nebenbei auch noch gemeinsam mit Martin Solveig das Projekt „Europa“ gegründet.


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background