Präventionsprogramm „Wegweiser“ in Eupen vorgestellt

Christian Schmitz, 22.06.`17

Am Eupener Amtssitz des Ministerpräsidenten wurde am Mittwoch das Präventionsprogramm „Wegweiser“ vorgestellt. Die Deutschsprachige Gemeinschaft arbeitet dabei eng mit dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen und der Stadt Aachen zusammen. „Auch wenn wir nicht für Sicherheit zuständig sind, wollen wir einen Beitrag zur Präventionspolitik leisten“, sagte Regierungschef Oliver Paasch bei der Präsentation. Kernpunkt des Projektes ist die Verhinderung von gewaltbereiter Radikalisierung. Kaleido-Ostbelgien hat die Trägerschaft übernommen. Dazu Kaleido-Direktor Manfred Kohnen im GrenzEcho-Interview:

 




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background