Pfadfinderinnen „am Ende der Welt“

Marc Komoth, 08.07.'19

Die Pfadfinderinnen Saint Paul aus Eupen haben ihre Zelte zur Zeit in Solwaster bei Jalhay aufgeschlagen. Ihr Motto: „No time to waste“. Es geht bei den Mädels um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. GE-Kollege Marc Komoth hat ihnen einen Kurzbesuch auf der Lager-Wiese abgestattet und sich unter anderem mit der Leiterin Lora Allmanns unterhalten:

 

 

16 Mädchen der zweisprachigen Pfadfindereinheit “Guides Saint Pauli”, drei Leiterinnen und – je nach Arbeit – zwei bis drei Köchinnen machen derzeit Lager auf einer Wiese „am Ende der Welt“. Das befindet sich in Solwaster bei Jalhay, Marc Komoth hat sich für uns bis dorthin durchgeschlagen. Seinen Bericht zum nachhaltigen Pfadfinderlager lest Ihr heute im GrenEcho.




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background