Twenty One Pilots – Trench

Von am 7. Oktober 2018

ALBUM der WOCHE KW 41/2018

Die „Twenty One Pilots“ sind ein US-amerikanisches Duo aus Columbus im Bundesstaat Ohio. Die Band spielt eine Mischung aus Indie, Alternative, Rap-Rock, Elektro-Rock und Elektro-Pop. Die Bandgründung geht auf das Jahr 2009 zurück und besteht heute aus Tyler Robert Joseph und Joshua William Dun. Das Duo veröffentlichte die Alben „Twenty One Pilots“ (2009) und „Regional at Best“ (2011), bevor es 2012 einen Vertrag vom Plattenlabel „Fueled by Ramen“ bekam, das auch für den Erfolg von Bands wie „Panic! at the Disco“ und „Paramore“ verantwortlich ist.

Ihr drittes Studio-Album „Vessel“ kam 2013 auf den Markt und war sehr erfolgreich. Mit ihrem vierten Album „Blurryface“, das 2015 weltweit veröffentlicht wurde, gelang dem Duo der internationale Durchbruch. Es stieg in den deutschen, österreichischen, schweizerischen und britischen Charts ein. In den USA erreichte das Album mit knapp 150.000 verkauften Tonträgern Platz 1 in den Albumcharts. Im Juni 2016 veröffentlichten sie den Song „Heathens“, der einer ihrer bisher größten kommerziellen Erfolge wurde und als Soundtrack zum Film „Suicide Squad“ genutzt wurde.

Für den Song „Stressed Out“ wurde „Twenty One Pilots“ bei den Grammy Awards 2017 für die beste Popdarbietung eines Duos/Gruppe ausgezeichnet. Außerdem waren sie für einige Billboard Music Awards nominiert und gewannen diese 2017 in den Kategorien „Bester Rock-Song“, „Bester Rock-Künstler“, „Beste(s) Duo/Gruppe“, „Top Radio Songs Artist“, sowie „Billboard Music Chart Achievement“.

„Trench“ ist das fünfte Studioalbum des Duos. Es ist das erste Studioalbum der Band seit drei Jahren und der Nachfolger des Albums „Blurryface“. Das Album ist auch die erste Veröffentlichung der neu gegründeten Elektra Music Group. Dem Album ging bereits die Veröffentlichung von vier Singles voraus. Die ersten beiden, „Jumpsuit“ und „Nico and the Niners“, wurden im Juli veröffentlicht. Die dritte Single „Levitate“ und die vierte Single „My Blood“, erschienen im August.

Um das Album zu bewerben, beginnt die „Bandito-Tour“ von Twenty One Pilots am 16. Oktober (2018), in der Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee, und dauert bis zum 17. März 2019 in der Altice Arena in Lissabon, Portugal. Am 13. März 2019 sind sie im Palais 12 in Brüssel zu erleben. Mit ihrer vielfältigen, absolut einzigartigen Musik, ihrem individuellen Style und ihren großartigen Liveshows sind „Twenty One Pilots“ eine sehens- und hörenswerte Band, die für ihre Musik in Belgien schon 4x Platin erhielt.

 

Offizielle Webseite

Titel: 01.Jumpsuit, 02.Levitate, 03.Morph, 04.My Blood, 05.Chlorine, 06.Smithereens, 07.Neon Gravestones, 08.The Hype, 09.Nico And The Niners, 10.Cut My Lip, 11.Bandito, 12.Pet Cheetah, 13.Legend, 14.Leave The City

Textinfos von Wikipedia | Fotos: Atlantic / Warner Music

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background