The Night Game – The Night Game

Von am 16. September 2018

ALBUM der WOCHE KW 38/2018

Spätestens seit den erfolgreichen Singles „Once In a Lifetime“ und „Bad Girls Don’t Cry“ ist das Interesse an der Band „The Night Game“ enorm gestiegen. The Night Game ist eine US-amerikanische Band, die im Jahre 2016 vom Singer-Songwriter und Musikproduzenten Martin Johnson gegründet wurde. Johnson war schon 2005 in der Pop-Rock-Band „Boys Like Girls“ aktiv und schrieb zwischenzeitlich eine Menge Texte für international bekannte Topkünstler. Er selbst war, auch bei Studioaufnahmen, nur im Hintergrund tätig und allenfalls im Background zu hören.

Als er die Energie, die er in jüngeren Jahren bei Auftritten mit verschiedenen Bands fühlte, vermisste, gründete er zusammen mit dem Australier Kirin J Callinan „The Night Game“. Die beiden beschäftigten sich zunächst ausgiebig mit dem Songwriting. Zum Test der Songs auf ihre Bühnentauglichkeit traten Martin und Kirin in der Clubszene, im ganz kleinen Rahmen unter dem Namen „Impossible Color“ auf. Befreundete Musiker unterstützten sie bei ihren Live-Auftritten.

Die Debut-Single „The Outfield“ erschien dann im April 2017. Der belgisch-australische Musiker „Gotye“ steuerte dafür den Hintergrundgesang bei. Innerhalb von zwei Wochen nach der Veröffentlichung wurde der Song vom mehrfachen Grammy-Preisträger John Mayer auf Spotify entdeckt. Er engagierte die Band kurzerhand als Vorgruppe für die Hälfte seiner Sommer-Konzerte. So kam „The Night Game“ auf ihrer „The First Tour“ zu 30 Auftritten als Support und es wurden im Juli und August 2017 noch ein paar eigene Konzertauftritte organisiert. Kein schlechter Anfang für eine Newcomer-Band aus Boston, Massachusetts.

Schnell erhöhte sich die Aufmerksamkeit auf die Band und die Nachfrage nach weiteren Songs, denn bis zu diesem Zeitpunkt gab es nur die offizielle Single „The Outfield“ im Handel. Da bei den Auftritten ein komplettes Set entstanden war, offenbarte Johnson seine weiteren Arbeiten der Öffentlichkeit. Die nächste Single „Kids in Love“ erschien im Oktober 2017. Sie stammt aus dem gleichnamigen Album des norwegischen DJs „Kygo“, der für dieses Projekt mit „The Night Game“ zusammenarbeitete. Eine eigene Bandversion des Songs erschien im Februar 2018. Mit der Single „Once In A Lifetime“, die schon im November 2017 veröffentlicht wurde, gelang „The Night Game“ der internationale Durchbruch. Im Frühjahr 2018 war die Single in nahezu allen wichtigen europäischen Singlecharts unter den Top Ten zu finden. Im Februar 2018 schoss die Nachfolgesingle „Bad Girls Don’t Cry“ ebenfalls in die vordersten Regionen der relevantesten Charts Europas. Das selbstbetitelte Album „The Night Game“, inklusive der letzten drei Singlehits, ist nun im Handel erhältlich und darf entdeckt werden.

 

Offizielle Webseite

Titel: 01.The Outfield, 02.Bad Girls Don’t Cry, 03.Once In a Lifetime, 04.Do You Think About Us? (Ft. Caroline Polachek), 05.The Photograph, 06.Sunset On the Beltway, 07.American Nights, 08.Die a Little, 09.Summerland, 10.Coffee and Cigarettes, 11.Back In the Van,

Textinfos/Fotos: Interscope Records, Vertigo Records

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background