Fußball vom Wochenende

Tim Fatzaun, 11.02.'19

In der 1.Division muss die AS Eupen die Feier zum Klassenerhalt um mindestens eine Woche aufschieben. Die AS verlor am Samstagabend nach schwacher Leistung im eigenen Stadion mit 0:1 gegen den KV Kortrijk.

In der dritten Division Amateure wurde der RFC Union Kelmis erneut durch einen späten Gegentreffer um den verdienten Lohn gebracht. In Warnant gab die Union ihre 1:0-Führung fünf Minuten vor dem Abpfiff aus der Hand, Endstand: 1:1.

In der Tabelle der 1.Provinzklasse hat sich am Wochenende kaum etwas verändert. Das Spiel Raeren-Eynatten gegen Ster-Francorchamps endete 0:0, und auch Weywertz und Aubel sowie Amel und ÜCE Lüttich teilten sich jeweils die Punkte. Der RFC Raeren-Eynatten führt die Tabelle somit weiterhin mit sechs Punkten Vorsprung an.

In der P2 bleibt der FC Eupen nach einem 2:1-Sieg über Weismes stärkste Mannschaft aus der DG, momentan belegen die Eupener Platz 5.

GE-Kollege Tim Fatzaun hat sich in der P3 das Spitzenspiel St.Vith gegen Hautes Fagnes angeschaut, das nach St.Vither Führung doch noch 1:1 endete. Trainer Dirk Willems war dennoch nicht ganz unzufrieden:

 

 

Heute Abend um 20 Uhr kann man sich auf Radio Contact Ostbelgien NOW wieder die Spieltagszusammenfassung im Provinzklassen-Podcast PPP anhören, ebenso auf Youtube.




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background