Interreg-Hilfe für EU-Grenzgänger bleibt 11 Milliarden stark

Gerd Zeimers aus Brüssel, 04.12.'18

Am Montagabend wurde in Brüssel der Bericht des ostbelgischen EU-Abgeordneten Pascal Arimont zum europäischen Förderprogramm Interreg verabschiedet. Mit Interreg wird die grenzüberschreitende Kooperation in Europa gefördert, “weshalb es auch enorm wichtig für Ostbelgien ist”, so ein strahlender Verhandlungsführer, mit dem sich GE-Redakteur Gerd Zeimers nach der Abstimmung unterhalten hat:

 

 

Interreg unterstützt übrigens Projekte vom Ravel-Radwanderweg, über die grenzüberschreitende Kriminalitätsbekämpfung, bis hin zum teleradiologischen Netz zwischen den Kliniken Sankt Vith und Prüm und vieles mehr.




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background