Im GEV neu erschienen

André Frédéric, 09.10.'18

Im GrenzEchoVerlag ist in diesen Tagen ein umfassendes Werk über den Ersten Weltkrieg in und um Ostbelgien erschienen, mit dem Titel: „Der Erste Weltkrieg und die Menschen im Vierländerland“. Eigentlich hätte das sehr umfangreiche Buch bereits 2014 erscheinen sollen. Allerdings kam dem Autor, Herbert Ruland, da eine Ausstellung dazwischen, was letzten Endes ein Glücksfall war:

 

 

Das 646 Seiten dicke und 3,5 Kilo schwere Buch, das sehr viele bislang unveröffentlichte Fotos und Dokumente enthält, ist ab sofort in allen Buchläden und in den GrenzEcho-Geschäftsstellen zum Preis von 65 Euro erhältlich.




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background