IKOB goes euregional

André Frédéric, 09.11.'18

An diesem Samstag findet im IKOB, dem Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen, eine euregionale Veranstaltung statt. Mit dabei: Viele Partnermuseen aus Deutschland, den Niederlanden und der Wallonie. André Frédéric hat die Einzelheiten von Frank-Thorsten Moll, dem Direktor des IKOB erfahren:

 

 

Der Eintritt morgen (10.11.) ist übrigens frei. Weitere Infos gibt’s im Netz unter ikob.be




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background