Eupenerin bei World Class-Meisterschaft für Bartender

Annick Meys, 24.04.'19

Cocktails mixen und kreieren ist eine Kunst für sich und die große Leidenschaft von Zoé Heins. Die 28-jährige Eupenerin, die in Wien als Bartender (Barkeeper sind die Barbesitzer) arbeitet, könnte schon bald offiziell zu den Besten ihres Fachs gehören. Welchen Weg sie eingeschlagen hat, um Bartenderin zu werden, wollte Annick Meys von Zoé Heins wissen:

 

 

 

Zoé Heins sieht die Bartender-Meisterschaft als eine Chance, ihre Karriere voranzutreiben und sich auf internationalem Bartender-Parkett einen Namen zu machen – und sich irgendwann den Traum von einer eigenen Bar zu erfüllen, dabei wünschen wir ihr viel Erfolg! Ihr Cocktail heißt übrigens „(Don’t mess with the) storm witch“, eine Kombination aus Talisker Storm Scotch-Whiskey, Portwein, frischem Grapefruit- und Limettensaft sowie selbstgemachtem Vanille-Piment-Sirup. In der Matiki-Bar in Wien kann man die Kreation bereits jetzt probieren….

 

HIER geht’s zum GE-Artikel




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background