Eupener „Justizpalast“ voll im Plan

Marc Komoth, 11.10.2017

Die Arbeiten am künftigen Eupener „Justizpalast“ gehen so gut voran, dass schon bald mit den Dacharbeiten begonnen werden kann. Mitte 2018 soll „Phase 1“ beendet sein und die Justiz mit dem Umzug beginnen können. GrenzEcho-Redakteur Marc Komoth hat sich mit der Architektin Dominique Bourseaux unterhalten:

 

 




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background