Belfius Bank hat Börsengang aufgeschoben

Gerd Zeimers, 14.09.2018

Die Föderalregierung, als alleiniger Aktionär, hat am Montag beschlossen, den Börsengang der Belfius Bank aufzuschieben. GrenzEcho-Kollege Gerd Zeimers sprach darüber mit dem Geschäftsführer von Belfius, Marc Raisière. Dieser zeigte sich nicht enttäuscht und auch nicht überrascht:

 

 

Es ist, aufgrund der schwierigen, internationalen Lage, die richtige Entscheidung mit dem Börsengang zu warten, so Raisière. Das komplette Interview von Gerd Zeimers mit Marc Raisière könnt ihr morgen (15.9.) im GrenzEcho oder auf grenzecho.net nachlesen.




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background