Neueste Klinkenberg-Komposition vor Premiere

Marc Komoth, 16.04.'18

Die neueste Komposition des Raerener Musik-Tüftlers Christian Klinkenberg feiert am 27.04. im Alten Schlachthof Eupen im Rahmen des Synergie-Festivals Premiere. Das Werk mit dem Titel „Sieben Blätter“ wurde nicht im konventionellen Noten-System komponiert. Neben sieben Musikern mit speziellen Instrumenten werden auch die Konzertbesucher über eine App auf ihrem Handy interaktiv an der Aufführung mitwirken. Eine Geschichtenerzählerin sorgt außerdem für eine bessere Zugänglichkeit dieser etwas besonderen Aufführung, wie der Komponist im Gespräch mit GE-Redakteur Marc Komoth erläutert:

 

 

Der Komposition liegt die sogenannte Bohlen-Pierce-Tonskala zugrunde:

 

 

 

 

 

 

 




Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background