Musicnews KW 43

Von am 20. Oktober 2019

Tom Walker versteckt Merchandise bei seinen Konzerten

Tom Walker, der britische Singer-Songwriter, der Ende 2017 durch seinen Hit „Leave a Light On“ internationale Bekanntheit erlangte, versteckt bei jedem Konzert auf seiner aktuellen Europatour einen Merchandise-Artikel im Zuschauerraum. Hoodies, Mützen, T-Shirts und viele andere Artikel, die es in seinem Online Shop gibt, kann man natürlich auch, wie mittlerweile üblich, bei den Konzerten erwerben. Die Merchandise-Artikel mit seinem Schriftzug oder seinem Konterfei sind begehrte Souvenirs für die Fans. Walker dachte sich nun, dass es doch sicher für Menschen, die sich kein Merchandising leisten können, eine coole Sache wäre, einen der begehrten Artikel im Zuschauerraum zu finden. Gegenüber FirstNews erklärte er, dass er über seine Instagram-Story Hinweise gibt, wo diese zu finden sind. Also, vor dem nächsten Tom Walker Konzert mal gut aufpassen. Vielleicht findet ihr ja das versteckte Teil!

 

Pharrell Williams findet seinen Song „Blurred Lines“ heute peinlich

Wir drehen an der Zeitschraube und befinden uns im Jahr 2013. Aus dem Radio ertönt immer wieder dieser Hit von Pharrell Williams „Blurred Lines“. Schon bei den ersten Takten dreht man den Song lauter und erfreut sich daran. Zurück im Jahr 2019 ist es kaum zu glauben, dass dem US-Sänger und Produzenten der Song, an dem er maßgeblich mitgewirkt hat, heute peinlich ist. Im Interview mit „GQ“ teilte Williams nun seine Bedenken bezüglich des Textes mit, der gilt nämlich als Chauvinistisch, vor allem wegen der Textzeile „I know you want it“. Naja, und die halbnackten Models im Video unterstützten das Macho-Gehabe natürlich entsprechend. Für Williams war das ganze damals ein großer Spaß, er verstand die Diskussion über die Verharmlosung von sexueller Gewalt und das Degradieren von Frauen zu Objekten nicht. Seinerzeit dachte ich „Wovon sprecht ihr?“ „Was ist denn daran anstößig?“, so der Sänger. Erst später kapierte er, dass es Männer gibt, die eine solche Sprache nutzen, wenn sie eine Frau missbrauchen.

Quelle: FirstNews/ LN Entertainment

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 47


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 46


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background