Musicnews KW 29

Von am 12. Juli 2020

Jason Derulo: „Coño“ aus 2017 wurde neu aufgepeppt

Ein paar „Dance Moves“ auf Musik von Jason Derulo´s Hip-Hop-Track „Coño“ aus dem Jahr 2017, die verschiedene junge Leute auf TikTok aufgeführt, und die damit eine neue Challenge ausgelöst haben, brachten Derulo auf die Idee, dem Song neue Energie zu verpassen. Jetzt wurde davon eine neue Version veröffentlicht. Bei der „TikTok“-Challenge hat der Sänger, der zu Beginn eines jeden Songs seinen Namen einsingt, selbst mitgemacht. Warner Music berichtet, dass Derulo sich schon sehr darauf gefreut hat, „Coño“ endlich zu veröffentlichen. „Dieser Spaß, in diesen Corona-Zeiten, bringt die Menschen hoffentlich mal auf komplett andere Gedanken,“ so der Sänger vorab.

Warner Music/Spinnin´Records

Pluralone: Josh Klingenhoffer holt Ex-Bandkumpel „Flea“ ins Studio

Josh Klingenhoffer hat sich im vergangenen Jahr von den „Red Hot Chili Peppers“ getrennt. Unter dem Namen „Pluralone“ veröffentlicht Josh jetzt sein Soloprojekt. Der Ex-Gitarrist der „RHCP“ hat sich für sein kommendes Album aber trotzdem Verstärkung aus seiner alten Band geholt. Bassist „Flea“ hat mit Josh die Single „Nowhere I Am“ aufgenommen, die gegen Monatsende als Vinyl erscheinen soll. Josh sieht in dem Song eine universelle Botschaft. „An irgendeinem Punkt ging es um etwas, das wir alle fühlen“, so der Gitarrist. Für seinen ehemaligen Kollegen Flea fand Josh nur lobende Worte. „Flea spielt großartig Bass“, so Josh in einem Statement gegenüber „Spin“.

Org. Music

 


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 32


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 31


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background