Musicnews KW 02

Von am 5. Januar 2020

Justin Bieber: Neue Single heißt „Yummy“

Justin Bieber wollte im letzten Jahr eigentlich relaxen und runterkommen. Die selbst auferlegte Pause hat allerdings nicht sehr lange gehalten. Er war an diversen Kollaborationen beteiligt, hatte einige TV-Auftritte und hat an neuen Songs für ein Album geschrieben. Ruhe sieht eigentlich anders aus. 2020 hat Bieber Großes vor. Das angekündigte neue Album ist in den Startlöchern. Die erste Vorabsingle „Yummy“ wurde bereits auf seinem „YouTube“-Kanal veröffentlicht. Am Freitag (3.01.) ist dann auch der passende Videoclip dazu erschienen. Der Song ist im R&B-Gewand gehalten und klingt ein bisschen so, als ob Rapper „Drake“ Bieber beim Songwriting unterstützt hat. Tatsächlich entstand der Song gemeinsam mit Noah Sammak, Ashley Boyd & Poo Bear. Bieber selbst meinte zu dem Lied, dass er „diese Musik“ von allem, was er bisher gemacht hat, am meisten liebt. Die Tour-Daten für Nordamerika hat Bieber auch schon bekannt gegeben. Die restlichen sollen in Kürze folgen. Außerdem gibt es dieses Jahr noch ein besonderes „Bieber-Highlight“. Es wird nämlich eine neue Doku-Serie gegen. Unter dem Hashtag #Bieber2020 gebe es mehr Details, so der kanadische Sänger.

Universal Music Group & Def Jam Recordings

Hailee Steinfeld: Abrechnung mit Verflossenem?  

Bis vor knapp einem Jahr waren Sängerin Hailee Steinfeld und Ex-One Direction Mitglied Niall Horan eine Weile ein Paar. Die Trennung soll schmerzlich gewesen sein. Zum Start in das neue Jahr hat Hailee jetzt die Single „Wrong Direction“ rausgebracht. Die Ballade soll eine Abrechnung mit dem Ex sein. Horan kommt dabei nicht so gut weg. So singt Hailee zum Beispiel im Refrain: „Ich hätte es wissen müssen, aber ich wollte glauben, dass du alleine schläfst.“ Horan hat laut einem Insider aber gelassen auf die Zeilen reagiert.  Gegenüber dem „Hollywood Reporter“ sagte dieser, dass der 26-Jährige Sänger der Meinung sei, dass Künstler über ihre Erfahrungen schreiben müssen, auch wenn er selbst dabei schlecht dastehen würde.

Universal Republic

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 33


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 32


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background