Muiscnews KW 34

Von am 16. August 2020

Pixie Paris: Nachfolger von ´Es rappelt im Karton´ heißt „Dumm“

Das Pop-Duo Pixie Paris (mit Sängerin Cindy Hennes aus Manderfeld) hat einen neuen Ohrwurm produziert. Die neue Single heißt „Dumm“ und gilt als Fortsetzung ihres bisher größten Hits „Es rappelt im Karton“. Hennes und ihr Schweizer Musikkollege Matthias Kräutli hatten sich 2003 an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg kennengelernt. Nach einigen Bemühungen in der Musikszene so richtig Fuß zu fassen, folgte 2013 ihr Debütalbum „Popnonstop“. Der Song „Es rappelt im Karton“ war 2014 so eine Art letzter Versuch, denn die Karriere nahm nicht den gewünschten Verlauf. Das Duo dachte daran aufzuhören, als der „Karton“ zu Beginn des Jahres 2016 für einen TV-Spot für den Erotikshop Eis.de entdeckt wurde. Daraufhin schnellten die Klicks auf YouTube auf mehr als 8,5 Millionen hoch. Die Single wurde von Sony Music wiederveröffentlicht und konnte sich in den deutschen Charts platzieren. Die neue Single „Dumm“ ist nun, laut Hennes, die Fortsetzung des großen Hits. Und das hört man sofort bei den ersten Tönen. Neben der deutschen Fassung, wurde auch eine englische Version unter dem Namen „Dump“ veröffentlicht.

Sony Music/ae

Rihanna: Kochlöffel statt Mikrofon

Erfolgreiche Musiker/innen machen mit verschiedenen „Nebeneinkünften“ eine ganze Menge Geld außerhalb des Musikbusiness. Mode, Parfüms, Kopfhörer, Schmuck, Unterwäsche, Wein und neuerdings Kochbücher! Wenn die Aussage eines Insiders stimmt, könnte bald ein Kochbuch von Rihanna erscheinen. Die Sängerin soll demnach ihre Lieblingsrezepte für karibische Köstlichkeiten gesammelt, und während des Lockdowns den Entschluss gefasst haben, ein eigenes Kochbuch herauszubringen. Falls sich das Kochbuch gut verkaufen lässt, könnte die erfolgreiche Geschäftsfrau sich vorstellen, auch nützliche Küchenutensilien auf den Markt zu bringen. Neue Musik soll es aber auch bald geben. Zumindest ließ Rihanna auf Instagram verlauten, dass sie an neuer Musik arbeitet. Das letzte Album „Anti“ mit dem Song „Love on the Brain“, stammt aus 2016

First News/ae

 


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 39


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 38


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background