Intergalactic Lovers – Exhale

Von am 1. Oktober 2017

ALBUM der WOCHE KW 40/2017

Die Intergalactic Lovers wurden im Jahr 2008 gegründet. Die Indie-Rock-Band aus Aalst besteht aus Lara Chedraoui, Brendan Corbey, Maarten Huygens und Raf De Mey. Einige Mitglieder der Band waren an der Humos Rock Rally 2008 unter dem Namen „Free Zamunda!“ beteiligt. Im Jahr 2011 wurde ihr Debütalbum „Greetings & Salutations“ veröffentlicht. Das Debütalbum, welches vor allem privat finanziert wurde, hat von der belgischen Presse wie „Humo“ oder „De Standaard“ sehr gute Kritiken erhalten und wurde gleich mit Feist, PJ Harvey oder den Yeah Yeah Yeahs verglichen. 2012 startete die Band mit einer kleinen Konzertreihe in Deutschland unter anderem in Köln, Essen und Hamburg. Das 2. Album „Little Heavy Burdens“ erschien 2014. Mit diesen zwei Alben im Gepäck folgte im September 2015 u.a. ein erfolgreiches Gastspiel in Eupen. Die vierköpfige Formation feierte in den letzten Jahren sowohl in Belgien als auch im Ausland enorme Erfolge und das hat auch mit der packenden Energie ihrer Live-Shows zu tun. Live zeigt sich eben die wahre Qualität einer Band.

Mit dem dritten Album „Exhale“ gehen die Intergalactic Lovers noch einen Schritt weiter als bisher. Die erste Single „Between The Lines“ erschien am 2. Juni und zeigt eine eindeutige Weiterentwicklung. Alles an dem Song scheint präzise und fokussiert. Die Arbeit einer Gruppe in völliger Kontrolle ihrer kreativen Prozesse. Die messerscharfen Post-Punk Gitarrenriffs erinnern an die raffinierte Melancholie von Bands wie Interpol, Editors oder sogar The Cure. Die pochende Bassline hingegen ist New Order vom feinsten.

Lara Chedraouis Gesang setzt dem Song die Krone auf. Mit einer Mischung aus der unnachgiebigen Sehnsucht einer PJ Harvey und dem unverfälschten Stil der Karen O, bewahrt die Intergalactic Lovers Frontfrau dennoch stets ihre Unabhängigkeit und ihren eigenen Ansatz.

Es ist das Zusammenspiel all dieser Elemente, welches die Intergalactic Lovers auf die nächste Ebene befördert. Mit „Between The Lines“ gelingt es der Band die unglaubliche Atmosphäre ihrer Liveshows in einem Song festzuhalten und erlebbar zu machen. Um noch einen draufzusetzen drehte die Band ein spektakuläres Video, welches dem einflussreichen belgischen Maler René Magritte die Hochachtung erweist. Die Intergalactic Lovers machen hiermit den perfekten ersten Schritt zur Fortführung ihrer großen Reise.

Einen Tag bevor sie am 2.November im Ancienne Belgique in Brüssel zu Gast ist, wird die Band um 20.30 Uhr im alten Schlachthof in Eupen eine intensive Performance, großartige Hits und neues Material wie die Single-Auskopplung „Between The Lines“ in einzigartiger Atmosphäre vorstellen. Die Ticket-Anzahl ist allerdings begrenzt.

 

Offizielle Webseite

Fotos: Grand Hotel van Cleef / WEA

Titel:

01.Between the Lines, 02.Coast to Coast, 03.Give It Up, 04.Talk! Talk!, 05.River, 06.For the Young Ones, 07.Ego Wars, 08.My I, 09.Fears, 10.No Shame, 11.Let Go


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background