Duke Dumont – Duality

Von am 19. April 2020

ALBUM der WOCHE KW 17/2020

Vor 2012 war Duke Dumont ausschließlich als „producer’s producer“ bekannt. Sein Name auf einer 12inch Vinylplatte war für einen DJ der Garant, die Party auf das nächste Level zu bringen, obwohl niemand so genau wusste, wer diese hypnotisierenden musikalischen Stücke kreiert hat. 2013 wendete sich mit der Debütsingle „Need U 100%“ das Blatt und der Name Duke Dumont bekam erstmals ein Gesicht. Er war gerade erst von London aufs Land gezogen, um sich auf seine eigenen Produktionen zu konzentrieren.

Die Single schaffte es auf Anhieb, die Partypeople weltweit zum Tanzen zu bringen. Mit fetten „Low-end Stabs“ und sanften Vocals klang „Need U 100%“ eigentlich wie ein Track aus den frühen Neunzigern. Aber Dumont traf damit genau den Nerv der Zeit. Zusammen mit dem Co-Produzenten des Songs „MNEK“, der damals gerade die Vocals zu Rudimental’s „Spoons“ beisteuerte, wurde „Need U 100%“ ein echter Dancefloor Hit.

Duke Dumont lernte sein Handwerk von seinem Mentor „Switch“, der u.a. auch als Produzent für Beyoncé tätig war. Dumont machte sich schnell einen Namen als der Mann der aus einem Pop-Song einen echten Dancefloor-Killer machen kann. Er remixte unter anderem „Lily Allen“ und „Bat For Lashes“.

Nach zwei EP’s (2012), wuchs zwar der Wunsch ein ganzes Album mit guten Dancemoves aufzunehmen. Es dauerte dann aber doch viel länger als erwartet. Jetzt hat der britische DJ und Musikproduzent des Deep House, Techno und UK Garage, sich endlich seinen Traum erfüllt und präsentiert sein Debütalbum „“Duality“.

Leider haben es nur 10 Songs auf das Album geschafft.

Titel: 01. Therapy, 02. The Power (+ Zak Abel), 03. Obey (+ Roland Clark), 04. The Fear (+ Niia), 05. Nightcrawler (+ Say Lou Lou), 06. Ocean Drive, 07. Together (+ How To Dress Well), 08. Love Song, 09. Overture, 10. Let Me Go (+ Ry X)

Offizielle Webseite

Fotos/Infos: Universal / Virgin EMI Records

Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Musicnews KW 22


Thumbnail
Voriger Beitrag

Musicnews KW 21


Thumbnail

Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background