Berliner Band Seeed trauert um Sänger Demba Nabé

Von am 31. Mai 2018

Einer der drei Frontmänner der Berliner Band Seeed ist tot. Der Dancehall-und Raggae-Musiker Demba Nabé alias „Boundzound“ alias „Ear“ sei am Donnerstagmorgen im Alter von nur 46 Jahren gestorben, wie der Anwalt der elfköpfigen Multi-Kulti-Gruppe bestätigte.

Die Band postete bereits dieses Foto ihres Kollegen, mit den Worten: „Wir trauern um unseren Freund und Sänger Demba Nabé.“

Weitere Details gibt es noch nicht, die Band sei schwer getroffen und brauche erstmal Ruhe, hieß es.

 

Gepostet von Seeed am Donnerstag, 31. Mai 2018


Hörer-Meinung

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert


Radio Contact

N: 107,0 MHz / S: 98,0 MHz

Jetzt läuft:
TITLE
ARTIST

Background